Haftung in der Tagespflege (PDL/Führungskräfte)

Haftung Tagespflege

Haftung in der Tagespflege (PDL/Führungskräfte)

Die Tagespflege ist ein eigenständiges Angebot der Altenpflege. Es unterscheidet sich konzeptionell, strukturell und gesetzlich von ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen. Jede Tagespflege unterliegt internen wie externen Einflussfaktoren, diese bergen Risiken und Gefahren, die zu Fehlern, unerwünschten Ereignissen oder im schlimmsten Fall zu Schäden führen können. Risiken können somit direkt oder indirekt die Qualität, Wirtschaftlichkeit und Sicherheit einer Tagespflege negativ beeinflussen. Um eine Tagespflege zu leiten bedarf es spezieller Kenntnisse und Erfahrungen. Aus unternehmerischer Sicht, ist die Vermeidung von Fehlern und Schäden, eine grundlegende Voraussetzung für den langfristigen Erfolg einer Tagespflege.

Seminarinhalte

  • Haftung - was verstehen wir darunter?
  • Haftungsformen
  • Risiko und Riskovermeidung
  • Haftungsaspekte: Hier wird im Seminar direkt auf ihre Fragen eingegangen.

Wichtig:

Bitte senden Sie uns vor Seminarbeginn ihre Fragen, Ideen, Beispiele zu, damit der Dozent sich vorbereiten kann.

 

Termin: 25.06.2020
Uhrzeit: 09.00 - 13.00 Uhr ( 5 UE )

Teilnehmer:

  • Inhaber
  • PDL (Pflegedienstleitungen)
  • Führungskräfte
  • Interessierte Pflegefachkräfte

Kosten: 79,00 €

Beginn

09:00

25.06.2020

Endzeit

13:00

26.06.2020

Adresse

97720 Nüdlingen, Schenkgasse 12

Dozenten / Team

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Institut Fernblick hat 4,88 von 5 Sternen | 77 Bewertungen auf ProvenExpert.com