Ausbildung Betreuungskraft §§ 43 b / 53 c

Betreuung
Betreuungskräfte können:

Aktivierungs - und Betreuungsmaßnahmen zur Förderung für das Wohlbefinden den physischen Zustand und die psychische Stimmung umsetzen

Motivieren, Betreuen und Begleiten

Pflegerische Hilfe leisten

Sicherheit und Orientierung geben

Gespräche führen


160 Std.
Termine:

01.10.2018 - 10.11.2018

Kosten: 999,00 €

Beginn

1. Oktober 2018 - 8:45

Ende

10. November 2018 - 16:00

Adresse

Institut Fernblick 97720 Nüdlingen, Schenkgasse 12   Karte anzeigen

Ausbildung zur Betreuungskraft §§ 43 b / 53 c nach SGB XI

Wer gern in Kontakt mit betreuungsbedürftigen Menschen tritt, lernt in dieser Ausbildung, wie man in Pflegeeinrichtungen ihr geistiges und seelisches Wohl durch unmittelbar zwischenmenschliche Beschäftigung fördern kann.

In dieser Weiterbildung verbinden Sie Theorie und Praxis mit Ihrer Chance auf einen Arbeitsplatz als Betreuungskraft oder Alltagsbegleiter/in.

Betreuungsassistent/innen arbeiten in Senioren- und Pflegeeinrichtungen zusätzlich zur Pflege und Versorgung. Verantwortungsbewusst und kompetent ausgebildete zusätzliche Betreuungskräfte nach §§ 43 b / 53 c (alt § 87b) SGB XI versorgen unter Anleitung und Verantwortung von Pflegefachkräften Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen, Demenz, psychischen Erkrankungen oder geistiger Behinderung. Sie motivieren, unterstützen und begleiten Anspruchsberechtigte Menschen beim Malen, Basteln, Kochen, Backen, Lesen und Vorlesen, Bewegungsübungen, Besuch von kulturellen Veranstaltungen sowie handwerklichen Arbeiten. Sie sind eine echte Stütze der examinierten Kräfte und wichtiger Begleiter älterer und pflegebedürftiger Menschen.

Inhalte:

Basiskurs Betreuungskraft in Pflegeheimen (100 Std.)

  • Grundlagenkenntnisse über Demenzerkrankungen
  • Umgang mit Angehörigen
  • Gestaltung von Tagesabläufen
  • Beschäftigungsangebote gestalten
  • Biografiearbeit
  • Wahrnehmung und Beobachtung
  • hygienisches Arbeiten im Alltag
  • persönliche Prävention

Aufbaukurs Betreuungskraft in Pflegeheimen (60 Std.)

  • gesetzliche Grundlagen
  • Pflegeversicherung
  • vertiefende Gesprächsführung
  • Grundlagen der Ernährung
  • Beschäftigungs- und Freizeitgestaltung
  • bewegungsfördernde Tagesstrukturierung

Inhalte – Praxisphase

Das Betreuungspraktikum umfasst insgesamt 80 Stunden, diese sind im Block vorgesehen.

Zielgruppe

  • Arbeitsuchende mit Interesse an Begleitung und Betreuung von Menschen mit demenziellen Erkrankungen in stat. Einrichtungen /Tagespflegen oder amb. Diensten.

Zugangsvoraussetzungen

  • Beratungsgespräch mit Institut Fernblick UG – Unternehmen für Bildung.
  • gute Deutschkenntnisse Niveau B2
  • ggf. absolvierter Probetag in einer Pflegeeinrichtung vor Beginn der Weiterbildung
  • aktuelles Gesundheitszeugnis

Mehr Details

Telefon

(0971) 13 37 13 43

E-Mail

buero@institut-fernblick.de

Anmeldung

TOP
UA-52394338-1